Kritik!!

Tauchen
 Kritik
© by D.Charné

Nicht alles,was in Zeitungen, Büchern und Journalen steht, ist sinnvoll oder stimmt,

manches sogar gefährlich und grenzt an Körperverletzung.

Kommentare sind erwünscht !

Meine Leserbriefe
“Können einige Taucher nicht ohne Maske atmen” Artikel aus der Zeitschrift Tauchen 04-2014 Seite 126
Mein Leserbrief wurde nicht veröffentlicht Zum Artikel “Können einige Taucher nicht ohne Maske atmen“ Tauchen Seite 126/4/2014. Gibt es einen Wasser-Nase-Reflex? Was der Experte da schreibt, ist in meinen Augen Wortklauberei und verunsichert die Taucher und ganz besonders die Tauchanfänger. In 42 Jahren Tauchausbildung habe ich so manche leichte bis schwere Reaktion auf Wasser an der oberen Nasenschleimhaut erlebt und bin mir sicher, dass psychologische Aspekte eine nur geringe Rolle spielen. Es ist der polysynaptische Fremdreflex, der besonders bei kaltem Wasser an der oberen Nasenschleimhaut ausgelöst wird. Berühre ich etwas Heißes, habe ich einen Finger-Hitze-Reflex und ziehe die Hand zurück, trete  ich in einer Reiszwecke, ziehe ich den Fuß durch Beugen des Beines zurück, Fuß-Reiszwecken-Reflex. Es ist doch vollkommen egal wie der Reflex heißt. Es läuft immer gleich ab: Rezeptor – sensorische Faser – ZNS – motorische Faser – Effektor. Den Wasser-Nase-Reflex am Anfang der Ausbildung nicht zu testen, und ihn dann ggf. ab zu trainieren, halte ich für sehr gefährlich. Bei unabsichtlichem Fluten der Maske kann das zu lebensgefährlichen Situationen unter Wasser führen. Detlef Charné CMAS Instruktor****